info@wws-bullen.de

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

News

Ereignisse im Überblick.

News Übersicht
09. April 2018

Zuchtwertschätzung April 2018

Sichere Genetik mit World Wide Sires Nachkommen-geprüften Bullen 

‍ ‍PAT-RED-Tochter Leaninghouse Pat-R 22021

PAT-RED wurde aufgrund seiner sehr guten Zuchtwerte bereits als genomischer Jungbulle stark eingesetzt. Mit seinem ersten Töchterzuchtwert (RZG 143, RZM 135 und RZE 125) konnte er das in ihn gesetzte züchterische Vertrauen voll bestätigen. Bemerkenswert auch seine sehr gute Befruchtung sowohl mit konventionellem als auch gesextem Sperma. 

EPIC bestätigt weiterhin seine züchterische Ausnahmeposition. Wer Top-Niveau bei höchster Zuchtwertsicherheit sucht, kommt an EPIC nicht vorbei.
Erwähnenswert ist auch sein Sohn ZOOM, der mütterlich über Niagra und Toystory auf die Mandel Zandra-Kuhfamilie zurückgeht. Durch sein „alternatives“ Pedigree und seine Vererbungsstärken empfiehlt er sich besonders für die Anpaarung auf Mogul-, Planet- und Goldwin-Blut.

‍ ‍BARRET-Tochter Co Rbert Barret 7860

Neu im Angebot ist u.a. der Bulle BARRET. Dieser O-Style-Sohn aus Shottle Bria EX-90 entstammt der Locker Lane Emory Babe EX-91-Kuhfamilie. Wie sein Pedigree erwarten lässt, besticht BARRET mit einem hohen Exterieurzuchtwert (RZE 130).

Kingboy´s Mogul-Halbbruder UPTOWN überzeugt nicht nur durch seine Exterieurstärke, sondern auch mit seinen überdurchschnittlichen Werten für die Sekundärmerkmale (RZS 122).

Für Begeisterung in Nordamerika sorgen derzeit die ersten abgekalbten BREWMASTER-Töchter. Diese vielversprechend aussehenden Jungkühe finden viel positive Resonanz bei den Landwirten.

Genomisches Angebot

Mit CABO (RZG 160) haben wir einen der ersten und höchsten Bandares-Söhne weltweit neu im Angebot. Der Bulle führt mit Supersire und Bookem zwei weitere top Töchter-geprüfte Bullen im Pedigree und geht zurück auf die Larcrest Cosmopolitan VG-87-Kuhfamilie. CABO kombiniert eine sehr hohe Milchmenge mit guten Inhaltsstoffen und beeindruckt dabei durch seine extrem hohe Nutzungsdauer (RZN 136).

KING DOC - aus der Familie von Scientific Debutante Rae EX-92

Mittlerweile gut verfügbar ist der Exterieurkracher KING DOC. Mit seinem sehr hohen PTAT von +3,97 gehört er auch weiterhin zu den TOP-Exterieurbullen in den USA. KING DOC ist auch gesext verfügbar.
Der bereits sehr populäre Marty-Sohn DEVINE bestätigte seine hohen Inhaltsstoffe und steigerte seine Nutzungsdauer um beachtliche 5 Punkte auf RZN 130. Dieser Allrounder aus tiefer Kuhfamilie empfiehlt sich zudem besonders für Roboterbetriebe.

KENYON, ein Fitnessbulle par excellence! Mit RZS 131, RZN 130 und RZR 119 lässt er in diesem Bereich keine Wünsche offen. Betrachtet man zudem seine Exterieurstärken (RZE 138, Fundament 121 und Euter 138) empfiehlt sich dieser, auch für Färsenbesamungen geeignete Bulle, von selbst. Zusätzlich zählt er zu den besten Befruchtern.

Der Bandares-Sohn BRAVO geht über 1stClass auf die international bekannte und renommierte Zuchtkuh Supersire Miri VG-89 zurück. BRAVO ist ein echter Euterspezialist (Euter 144) mit sehr guter Beckenvererbung. Auch seine Fitnessmerkmale sind beeindruckend.

Hornlos

LUCKY-PP-RED bestätigt seine züchterischen Spitzenqualitäten im Bereich der homozygoten Hornlosbullen. Der „Mister Fruchtbarkeit“ (SCR +3,5) verbesserte sich nicht nur im Leistungszuchtwert, sondern auch erheblich in der Nutzungsdauer. Da der Bulle auch für Färsenbesamungen geeignet ist, kann LUCKY-PP-RED sehr vielseitig eingesetzt werden.

Ein neuer homozygoter Hornlosbulle im Angebot ist DICTATE-PP. Dieser Bulle gehört zu den ersten Loyola-P-Söhnen.

Ein besonders interessantes Pedigree für die Rotbuntzucht bietet der Piranha-P-Sohn MACHO-P-RED (Piranha-P x Platinum x Gold Chip). Dieser Färsenbulle aus der Apple-Familie, der über Piranha-P das Mogul-Blut mitbringt, überzeugt mit sehr gutem Euterzuchtwert (Euter 136). So ist auch für Roboterbetriebe gut geeignet.

Braunvieh

SAX-P ist ein sehr interessanter neuer Hornlosbulle für die Rasse Braunvieh. Er bietet mit Jay-P x Bosephus x VG-87 Brookings x VG-87 Vigor x VG-87 Pilot x VG-89 Dominate eine neue Blutalternative für die Hornloszucht. Seine Kuhfamilie ist in den USA sehr populär und geht zurück auf Kulp Gen Starbuck Shania EX-94. Das erste Sperma von SAX-P erwarten wir in wenigen Wochen. 

Für weitere Informationen und Bestellungen steht Ihnen das World Wide Sires Deutschland-Team gerne zur Verfügung - zum Kontakt.
Besuchen Sie auch unsere facebook – Seite - so sind Sie immer bestens informiert über die Quelle der Genetik-Giganten!

Der World Wide Sires Deutschland Newsletter 

Immer auf dem Laufenden bleiben mit aktuellen Angeboten von World Wide Sires Deutschland, 1x monatlich per Email.

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per Email.

Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe :(