info@wws-bullen.de

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

News

Ereignisse im Überblick.

News Übersicht
18. Januar 2019

WWS-Genetik überzeugt auf dem HighlightSALE in Hamm!

Zum 28. Mal öffneten sich am vergangenen Freitag die Tore zum HighlightSALE in Hamms Zentralhallen.

Das Angebot umfasste neben abgekalbten Färsen auch Jungrinder aus hervorragenden Kuhfamilien und hoch veranlagte genomische Kälber.

Besonders die Genetik von World Wide Sires wusste zu überzeugen!

Hier einige Beispiele:

Visstein K & L (v. BENZ) - Einer der Topseller mit 20.000€

Mit Visstein K & L Meredith stand die zweithöchste BENZ-Tochter Deutschlands zum Verkauf. Das Kalb zählt mit einem RZG von 166 sogar zu den höchsten genomischen Jungtieren weltweit. Nach einem spannenden Bietergefecht fiel der Hammer für dieses vielversprechende Tier bei einem Gebot von 20.000€!

WR Monday (v. DIAMONDBACK)

Weitere Highlights stellte WWS in der Rubrik der abgekalbten Färsen. Mit WR Monday wurde eine DIAMONDBACK-Tochter angeboten, die keine Wünsche offen ließ. Diese Spitzenfärse erzielte einen Zuschlagspreis von 6.000€. Auf ein ähnliches Niveau kletterte der Preis der abgekalbten KINGPIN-Tochter THI Fire. Die Ausnahmefärse wechselte für 5.900€ den Besitzer.

World Wide Sires Deutschland gratuliert allen Beschickern
und Mitwirkenden zu der gelungenen Veranstaltung!

Der World Wide Sires Deutschland Newsletter 

Immer auf dem Laufenden bleiben mit aktuellen Angeboten von World Wide Sires Deutschland, 1x monatlich per Email.