info@wws-bullen.de

Thank you! Your submission has been received!

Oops! Something went wrong while submitting the form

News

Ereignisse im Überblick.

News Übersicht
28. Februar 2020

Schau der Besten

Eine gelungene Veranstaltung, bei der auch die Genetik von World Wide Sires Deutschland erfolgreich war. Nachkommen von Atwood, Gold Chip, Diamondback, Devour, Ladd P und Braxton holten zum Teil in gleich mehreren Klassen Siege.

 

Die Miss Schau der Besten wurde Fux Seattle (V.Gold Chip), Bes.: Hahn/Radke Holsteins GbR, Eppendorf, dicht gefolgt von der Reservesiegerin Loh Lilli Brax (V. Braxton), Bes.: AndreasLohmöller Emsbüren.

In einer von drei Färsenklassen stand Elanie (V.Devour RF) auf 1a, die sich gegen My Naketano (V. Diamondback)durchsetzte, welche auf 1b lief. Elanie (V. Devour RF) wurde ebenfalls zur besten Färse der Schau gekürt.

Die erste Klasse der jungen Kühe führte OHB Dream (V.Atwood) an, welche zugleich auf Siegerin der jungen Kühe wurde. WFD MissDiamond (V. Diamondback) wurde Reservesiegerin der jungen Kühe. In der folgenden Klasse 11 platzierte sich THL Playa (V. Atwood) auf 1a.

RZB Liza (V. Ladd P) lief wohl verdient auf 1b der alten Kühe. Loh Lippi (V. Gold Chip) war dank ihres Milchtyps die nächste 1a Kandidatin in der Klasse der alten Kühe. Ebenso sicherte sich Renee(V. Gold Chip) ihren Platz auf 1b.

In der Klasse der Lebensleistung sicherte sich BWH Annika(V. Atwood) den 1a Platz.

Der World Wide Sires Deutschland Newsletter 

Immer auf dem Laufenden bleiben mit aktuellen Angeboten von World Wide Sires Deutschland, 1x monatlich per Email.